Back to Top


  • Willkommen bei der

    Theatergruppe Kleinraming.



  •  

     

    Spendenübergabe beim Sommerfest der FF Ebersegg


2010 - Jedermann

Inhalt

jedermann gprobe 13Der Arnfelser Jedermann

Jedermann ist stolz, ein reicher Mann zu sein. Ihm gehört schon der halbe Ort. Für Bettler hat er wenig übrig. Den Abbrandler, der seine Schulden nicht bezahlen kann, lässt er in den Kerker werfen. Für seine Mutter hat er keine Zeit. Ihre Bitte, sich mehr um Gott zu kümmern, verärgern ihn nur. Er will mit seinen Freunden und seiner Liebschaft feiern. Doch plötzlich ruft der Tod nach ihm. Noch heute soll er vor Gott Rechenschaft ablegen. Seine Freunde und seine Geliebte lassen ihn in seiner letzten Stunde allein. Der Teufel wartet schon und will ihn holen. Noch rechtzeitig besinnt sich Jedermann  auf Gott, denkt in Wehmut an die Worte seiner Mutter, fängt zu beten an und bereut seine Sünden. Obwohl das „Gute Werk“ schwach ist, weil Jedermann wenig gute Werke vollbracht hat, begleitet es ihn mit „dem Glauben“ auf seinen letzten Weg.

 

Ein Stück von Berta Liebmann.